Kur und Gesundheitsvorsorge Aktiv

Eine moderne Kur dient der Vorbeugung und soll die Gesundheit stärken und stabilisieren. Präventive Maßnahmen erhalten die Leistungsfähigkeit im Privat- und Berufsleben. Ein Kuraufenthalt ist bewusste Gesundheitsarbeit. Sie übernehmen damit Eigenverantwortung für Ihre Gesundheit und sind bereit, aktiv daran mitzuarbeiten.

Neben der Erholung während eines Kuraufenthaltes führen individuelle medizinische und therapeutische Maßnahmen zu körperlichem und psychischem Aufbau.

Unterschied Kur – Rehabilitation

Im Gegensatz zur Kur ist die Rehabilitation auf eine Wiederherstellung der Gesundheit nach einer Operation oder nach schwerer Erkrankung ausgerichtet. Es kann aber auch einer drohenden Behinderung vorgebeugt oder der Umgang mit chronischen Erkrankungen erlernt werden.

Wie beantrage ich eine Kur?

Die Bewilligung zur Kur oder Rehabilitation bekommen Sie bei medizinischer Notwendigkeit. Diese stellt Ihre Ärztin bzw. Ihr Arzt fest und füllt mit Ihnen auch den entsprechenden Antrag aus. Der Kurantrag geht anschließend zur Genehmigung an die Sozialversicherung.

Kurantrag und Bewilligung

Sie haben die Möglichkeit, auf dem Antragsformular Ihren Wunschort wie z.B. das OptimaMed Gesundheitsresort Ihrer Wahl anzugeben. Link Karte mit Übersicht. Ihr Wunsch wird bei der Zuweisung meist berücksichtigt. Wird Ihr Antrag genehmigt, erhalten Sie und die Kuranstalt, wo die Kur genehmigt wurde, eine Bestätigung zur Kostenübernahme seitens des Versicherungsträgers mit Angabe der Höhe des Selbstbehaltes. Die bewilligte Kuranstalt schickt Ihnen per Post den Terminvorschlag für Ihren Kuraufenthalt.

Gesundheitsvorsorge Aktiv (GVA) – die neue Kur für den Stütz- und Bewegungsapparat

Bei der von der Pensionsversicherungsanstalt (PVA) konzipierten GVA handelt es sich um eine Weiterentwicklung der klassischen Kur in ein neues, ganzheitliches Heilverfahren. Ziel sind die Steigerung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens sowie der Erhalt und die Förderung der Gesundheit.

Seit 2018 können PVA-Versicherte diese neue Form der Kur bei Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparats in Anspruch nehmen. Der Fokus liegt dabei auf Bewegung, gesunder Ernährung und mentaler Gesundheit. Aktivtherapien und angepasster Sport bilden daher die Basis dieses neuen Heilverfahrens, die Freude an der Bewegung wird gefördert.

  • Newsletter Anmeldung